Montag, 29. Juli 2013

Essen macht glücklich: Nudelsalat mit getrockeneten Tomaten und Rucola



Montags brauchen wir häufig Nervennahrung. Da nehme ich doch gerne Pasta. Weil es trotz der kleinen Abkühlung in der Nacht immer noch warm und schwül ist gibt es heute einen Nudelsalat. Geht schnell und macht satt und glücklich.

Bei diesem Salat muss man es mit den Zutatenmengen nicht so genau nehmen.

Man braucht:

-Nudeln, al dente gekocht
-getrocknete Tomaten in mundgerechte Stücke geschnitten (am besten eingelegt in hochwertigem Öl, so dass man das Öl für die Soße verwenden kann)
-ein Bund Rucola
-ein Mix aus Kernen z.B. Kürbiskerne, Sonnenblumenkerne und Pinienkerne. Alles in einer beschichteten Pfanne ohne Fett angeröstet
-Parmesan gehobelt
-Salz, Pfeffer, Chili, Olivenöl (hängt ein bißchen davon ab, wie die Tomaten eingelegt sind ...)

Alles in einer Salatschüssel vermengen und zum Schluss Parmesan drüberhobeln.

Bon appetit !



Kommentare:

  1. Hmm, das sieht einfach mega lecker aus!

    AntwortenLöschen
  2. Klingt lecker und wenn es schnell geht umso besser - der Einkaufszettel ist schon geschrieben! :-)

    AntwortenLöschen
  3. Nudelsalat ist einfach super lecker und mit deinen Zutaten stell ich ihn mir besonders gut vor.

    AntwortenLöschen
  4. Ich mag Nudelsalat total gerne, hab ihn in der Variante aber noch nie probiert. Klingt lecker und sieht auch genauso aus :) Kommt auf meine To-Do-Liste!
    Liebe Grüße :)

    AntwortenLöschen

Designed with love by Beautiful Dawn Designs