Sonntag, 27. Juli 2014

Asia - Sommersalat

Warum muss Pippi Langstrumpf unbedingt in jeder zweiten Geschichte Kaffee trinken. Meine Tochter begreift, dass sie nie so stark wie Pippi Langstrumpf seien wird und ein Pferd hochheben wird. Aber sie ist der Meinung, dass wenn Pippi Kaffee trinkt, sie das doch auch könne. Also darf ich Malzkaffee kaufen. Kenne mich damit nicht aus und bin für jeden Vorschlag dankbar.

Das musste ich kurz loswerden, aber wie schaffe ich nun eine Überleitung zu einem Thai-Nudelsalat  ? 

... egal ...

Meine neue Sommerliebe gilt den Asia-Nudelsalaten. Ob mit Hähnchenfleisch, Tofu oder Garnelen mit viel Gemüse oder wenig - Hauptsache in die Sauce kommt Limettensaft und süsse Chilisauce ! Und Reisnudeln müssen es sein, dann ist der Salat noch schneller fertig, denn man muss die Nudeln nur mit kochendem Wasser übergiessen. Wer es raffiniert mag nimmt die ganz dünnen Glasnudeln.









Asia Nudelsalat ( für 4 Portionen )

(nach Donna Hay aus DIESEM* Buch)

200 g Reisnudeln
2 Karotten, geschält und in feine Streifen geschnitten
1 Salatgurke ungeschält und in feine Streifen geschnitten
100 g Zuckerschotten oder andere Sprossen
1 Bund Koriander (Blätter gezupft)
1 Bund Minze (Blätter gezupft)
100 g Erdnüsse oder Cashewkerne (nach belieben gesalzen oder ungesalzen)
300 g fester Tofu oder das ausgelöste Fleisch von einem halben fertigen Brathähnchen
100 ml süsse Chilisauce
100 ml Limettensaft
4 EL Fischsauce

Die Nudeln nach Packungsanweisung kochen. Meine musste ich nur mit kochendem Wasser übergiessen, ziehen lassen, abgiessen und mit kaltem Wasser abschrecken. Die Chilisauce, den Limettensaft und die Fischsauce verrühren. Alle Zutaten vermischen und zum Schluß die Sauce über den Salat geben.


Quellenangaben:

Die Servierplatte ist von Bloomingville, meine zweite große Sommerliebe. In diesem Post hatte ich schon über meine geliebten Kaffeebecher geschrieben. Die Servierplatte habe ich HIER* im Doppelpack gekauft. Aber man bekommt sie auch einzeln, zum Beispiel HIER*



Die zwei Schälchen sind von Broste Kopenhagen.

Und denkt bitte an mich liebe Malzkaffeetrinker mit Kindern.

Liebe Grüße

Julia

*Werbung

Kommentare:

  1. Ich esse so gerne asiatisch! Da darf es auch schon mal etwas schärfer sein ;) dein Asia-Salat sieht nach etwas für mich aus. Super lecker! Die Bilder machen mich hungrig :)

    Herzliche Grüße,
    Janna

    AntwortenLöschen
  2. Sieht sehr sommerlich leicht aus - und schnell zu machen auch für die Mittagspause. Super, danke! :)

    AntwortenLöschen
  3. Eine tolle Idee. Werde ich ausprobieren! Bei mir läuft noch bis Sonntag ein Blogevent rund um Salatdressings. Würde mich sehr freuen, wenn du mal vorbeischaust.

    http://inaisst.blogspot.de/2014/07/1-blog-event-dress-to-impress.html

    Lieben Gruß Ina

    AntwortenLöschen
  4. Das hört sich wirklich gut an, das muss ich unbegind mal ausprobieren. Ich werde es zwar ohne Tofu machen, weil ich einfach kein großer Fan bin. Danke für diese gute Idee.

    Liebe Grüße,
    Olga
    http://sweetandotherspices.blogspot.de/

    AntwortenLöschen

Designed with love by Beautiful Dawn Designs