Sonntag, 29. September 2013

Strausswirtschaft + DIY Windlichter

Hattet Ihr auch ein sonniges Herbstwochenende ? Wir haben die Sonne genutzt um eine Fahrradtour zu einer kleinen Strausswirtschaft namens "Weine mit Weitblick" zu unternehmen. Kamera hatte ich leider nicht dabei deshalb hier ein paar Handypics.






Am späten Nachmittag habe ich dann mit meiner Tochter Windlichter gebastelt.







Zuerst haben wir Windlichtfolie in die gewünschte Größe + ca. 1 cm Kleberand zurecht geschnitten. Dann haben wir die Folie zum Rund geschlossen und sie zusammengeklebt. Das geht mit Sekundenkleber oder noch leichter mit transparenten Klebepunkten.
Die Klebepunkte sind sehr praktisch, weil sie sehr diskret sind, man hat kein Rumgeschmiere mit Klebstoff und man kann sie auch sehr gut zum Geschenkeeinpacken verwenden.
Nun kann man die Laterne nach Lust und Laune bekleben oder beschriften. Da es sich um schwer entflammbare Laternenfolie handelt muß man zu Permanentmarkern greifen. Wir haben uns für das Bekleben entschieden und haben Masking Tape, Filzherz und Papierblumengirlande in Herbsttönen gewählt.
Zum Schluss Teelicht in einem Glas reinstellen. Ich habe mich für ein leeres Babybrei-Gläschen entschieden, weil es schön hoch ist und damit sicherer.

Klebepunkte hier
Windlichtfolie hier
Masking Tape in schönen Farben hier und hier
Papiergirlande habe ich geschenkt bekommen


Kommentare:

  1. Sehr schöne Bastelideen. Da sieht man, dass für schöne Dekoartikel gar nicht so viel nötig ist.

    AntwortenLöschen
  2. Die Fotos sind wirklich schön :) !

    http://voyagevoyagelamonde.blogspot.de/

    AntwortenLöschen

Designed with love by Beautiful Dawn Designs